Zum Hauptinhalt der Seite springen

Die EDELGARD-map ist eine interaktive Stadtkarte von Köln. Auf ihr sind alle schützenden Orte vermerkt:

https://map.edelgard.koeln/

Die Karte funktioniert so:

Am besten öffnest du die Karte über den Browser deines Telefons. Es geht aber auch über ein Tablet oder den PC.

Die schützenden Orte sind durch Kreise auf der Karte gekennzeichnet. In den Kreisen befindet sich ein Symbol eines Kopfes. Wenn der Kreis orange ist, ist der schützende Ort gerade geöffnet. Wenn der Kreis grau ist, ist gerade keine Ansprechperson vor Ort. Diese Icons kannst du antippen. Wenn du ein Icon angetippt hast, wird dieses dunkel-orange. Dann kannst du sehen, wie der schützende Ort heißt und in welcher Zeit er geöffnet ist. Manche schützenden Orte haben auch ein Bild ihrer Fassade zur Verfügung gestellt. Das kann dir helfen, den Ort besser zu finden. Wenn du zu dem nächsten Ort nicht gehen willst, kann du dir auch weitere Orte in deiner Nähe anzeigen lassen.

Am besten funktioniert die Karte, wenn du die Standortübermittlung deines Endgeräts eingeschaltet hast. Dann kann dir Karte auch den Weg bis zum nächsten schützenden Ort anzeigen (mit einer blauen gestrichelten Linie). Auch die Zeit des geschätzten Fußweges wird dir dann angezeigt.

Wenn du Fragen oder Anregungen zu der Karte hast, dann schreib uns gerne eine Nachricht.

Wir hoffen, dass wir mit der Karte etwas dazu beitragen könne, dass auch du dich ein kleines Bisschen sicherer in Köln fühlen kannst.